Alle Kategorien

Kontaktieren Sie uns

Wissen

Startseite >  Wissen

Was ist die Lösung für digitale Zahnbilder?

Zeit: 2022-06-13 Zugriffe: 1

Was ist die Lösung für digitale Zahnbilder?

Die digitalen Zahnbilder werden in digitaler Form auf einem Computer angezeigt.

Digitale Dentalfilmabdruckgeräte können in direkte digitale Geräte (digitaler Röntgensensor) und indirekte digitale Bildgeräte (Phosphorplattenscanner) unterteilt werden.

 

 

Produkt Form

Das direkte digitale Bildgebungsgerät (digitaler Röntgensensor) besteht aus einer harten Bildgebungsplatine und einem Anschlusskabel.

Beim Filmen wird das Bild direkt auf der Hartbildplatte abgebildet, die Daten werden über die Verbindungsleitung an den Computer übertragen und über den Computer betrachtet. Die Vorteile sind klar und schnell.

Indirekte digitale Bildgebungsgeräte (Phosphorplattenscanner) dienen dazu, Bilder auf einer Phosphorplatte aufzunehmen und durch den Phosphorplattenscanner zu scannen und zu lesen.

Seine Vorteile bestehen darin, dass der Abdruckprozess einfach ist, weiche Bilder recycelbar sind und die Kosten geringer sind.

 

 

Produktanwendungsszenarien

Bei der Zahnbehandlung werden digitale Röntgensensoren und Phosphorplattenscanner eingesetzt, um einen klaren Überblick über den Zahnzustand zu erhalten.

Bei der Implantatbehandlung kann der Knochendichtegehalt eines einzelnen Zahns und die Kombination des Implantats durch die Phosphorplatte überprüft werden.

Phosphorplatten sind einfach zu verwenden, haben eine geringere Strahlung und werden häufiger verwendet.


E-Mail zur Spitze gehen